IMMOBILIENPREISE GESTERN, HEUTE UND MORGEN

Unser Marktbericht

Südliche Ortenau * Nördlicher Breisgau

Nach unseren eigenen Erhebungen und dem Abgleich mit den Grundstücksmarktberichten in Offenburg und Freiburg steigen die Immobilienpreise im Raum zwischen Freiburg und Offenburg weiträumig weiter. Preistreiber sind hierbei vor allem die andauernde Niedrigzinsphase sowie die generell hohe Nachfrage nach Wohnraum. Einer Studie der Uni Freiburg zur Folge wird die Nachfrage nie wieder so niedrig sein wie heute. Der Zuzug  sowie der Trend zu kleineren Haushalten treibt die Nachfrage bei geringem Angebot.

 

Die Immobilienpreise in der Region Südliche Ortenau * Nördlicher Breisgau (Gebiet von Kippenheim bis Kenzingen) entwickeln sich wie folgt:

 

> Neubaupreise Eigentumswohnungen jährlich +10% teuerer.

 

> Bodenrichtwerte steigen 2-jährig um 10 % an. In Neubaugebieten stärker.

    Bei Privatverkäufen von Grundstücken wird deutlich mehr bezahlt. 

 

> Bestandswohnungen und Bestandshäuser jährlich +5% teurer.

 

> Mieten in Wohnungen und Häusern jährlich +3% teuerer. 

 

Marktüberblick       eigene Erhebung

Südliche Ortenau * Nördlicher Breisgau

Nach unseren eigenen Erhebungen:

 

Das Warten hat ein Ende! Der neue Preisüberblick Südliche Ortenau * Nörderlicher Breisgau 2021 ist da!

Mit Beginn des Jahres 2022 kann eine klare Botschaft auf dem Immobilienmarkt vernommen werden: Die Preise sind weiter gestiegen. Doch am Konjunkturhimmel zeigen sich Wolken: #Inflation, Krieg und eine in der Summe nachgebende ökonomische Entwicklung, zumindest solange der Krieg und seine direkten Folgen andauern. Ferner die zu erwartende #Zinserhöhung.

Einige Ergebnisse:

✅ Die durchschnittliche monatliche #Wohnungsmiete in der Südliche Ortenau * Nördlichen Breisgau (mittlere Ausstattung, 80qm Wohnfläche, Baujahresklasse 2002 bis 2007) der 9 analysierten Gemeinden und Städte liegt 2021 in einer Spanne von 08,39 EUR  bis 9,40 EUR pro m², was einem Anstieg von 3,5 % im Vergleich zu unserer letztjährigen Analyse entspricht.
 
✅ Bei den durchschnittlichen Kaufpreisen für #Wohnungen in der Südliche Ortenau * Nördlichen Breisgau (mittlere Ausstattung, 80qm Wohnfläche, Baujahresklasse 2002 bis 2007) ist parallel zu unserer letzten Analyse vor einem Jahr ein sichtbarer Anstieg auf eine Spanne von 2.775 EUR bis 3713 EUR pro m² zu erkennen, was eine Steigerung von 5,47 % bedeutet. Dabei liegen die Preise zwischen 2.775 €/m² in Kippenheim und 3.713 €/m² in Kenzingen.

Nach unseren eigenen Erhebungen:


Einige Ergebnisse:
 
✅ Die durchschnittliche monatliche #Hausmiete  in der Südliche Ortenau * Nördlichen Breisgau (mittlere Ausstattung, 130qm Wohnfläche, 500qm Grundstück, Baujahresklasse 2002 bis 2007) der 9 analysierten Gemeinden und Städte liegt 2021 in einer Spanne von 09,13 EUR  bis 10,62 EUR pro m², was einem Anstieg von 3 % im Vergleich zu unserer letztjährigen Analyse entspricht.
 
✅ Bei den durchschnittlichen Kaufpreisen für #Häuser in der Südliche Ortenau * Nördlichen Breisgau (mittlere Ausstattung, 130qm Wohnfläche, 500qm Grundstück, Baujahresklasse 2002 bis 2007) ist parallel zu unserer letzten Analyse vor einem Jahr ein sichtbarer Anstieg auf eine Spanne von 3.269 EUR bis 4.169 EUR pro m² zu erkennen, was eine Steigerung von 5 % bedeutet. Dabei liegen die Preise zwischen 3.269 €/m² in Mahlberg und 4.169 €/m² in Kenzingen.

Marktberichte       eigene Erhebung

Südliche Ortenau * Nördlicher Breisgau

Kippenheim

Ettenheim

Kappel-Grafenhausen

Ringsheim

Rheinhausen

Herbolzheim

Kenzingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EHRET-WEBER & PARTNER 2022